Kuba famos

Kuba funktioniert, obwohl es bei uns kaputt wäre. Es fahren hier Autos,
die sich anhören wie Rasenmäher, bei denen man im Motorraum das Licht
einschalten muss, bei denen sich von vier Türen nur zwei öffnen lassen,
die keine Beulen haben sondern aus Beulen bestehen. Es gibt kaum eine
Fliese im Bad ohne Macke, kaum einen Wasserhahn der nicht tropft – kaum
einen Gegenstand der nicht improvisiert ist. “Gerade” gibt es nicht, aber
“schief” gibt es oft. Risse, Fehler, abgebrochene Teile sind Standard.

Duschen sind grundsätzlich Wasserrohre die aus der Wand kommen. Gut ist
es, wenn ein Duschkopf dranklebt, angeschweißt oder angeklemmt ist.

Viele Häuser sehen von außen aus wie Ruinen, doch innen sind sie
irgendwie heimelig. Wo etwas nicht schön ist, wird drüber gemalt. Dann
ist es schön.

Die Autobahnen sind dreispurig, aber es gibt niemals Stau. Dafür reichen
die Autos nicht. Gefahren wird immer auf der ganz linken Spur, denn da
sind die wenigsten Schlaglöcher. Pferdekutschen, Radfahrer und
Rollstuhlfahrer dürfen die Autobahn benutzen. Aber sie müssen ganz
rechts fahren, außer sie sind schnell genug für die linke Spur.
Geisterfahrer auf der Autobahn sind erlaubt – außer es kommt Gegenverkehr.

Überholt wird, wo Platz ist. Der Blinker geht nicht? Halte einfach die
Hand raus! Der Auspuff ist ziemlich laut, deswegen muss die Musik im Auto noch
lauter sein.

Wenn dein Tag schlecht ist, singe ein Lied und er wird gut sein! Sei
optimistisch! Oder wie ein kubanischer Gärtner gestern sagte: “Ich sehe
nicht mehr gut, kann dich kaum erkennen, aber dafür höre ich dich umso
besser”.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.